Wie man auf einer Con sparen kann

 In Convention
 

Hach, der Frühling naht. Und mit dem Frühling kommen auch wieder viele Conventions ans Land. Viele von euch sind wahrscheinlich Schüler oder Studenten – einige von euch arbeiten eventuell nicht. Nicht selten geht man mit etwas mehr Geld zu einer Con, und verlässt diese meist mit leeren Geldtaschen. Im folgenden gebe ich euch 7 Tipps, wie ihr während einer Con nicht unklug sparen könnt.

1. Sparen beginnt schon vor der Con

Bereits mit Vorverkauftickets spart ihr mehr als 1€. Auch ohne Bankkonto ist das meist möglich, und auch wenn 2€ (oder mehr) nicht viel sind, so hättet ihr euch doch mit dem Geld eine Packung Pocky oder eine Flasche Ramune kaufen können. Vorteil: die Vorverkaufsschlange kommt schneller in die Con hinein!:D

2. Trinken kann teuer sein.

Einige von euch haben das schon am eigenen Leibe miterlebt: Auf einer Con (Wasser) zu trinken ist lebensnotwendig. Da Getränke auf Cons teilweise das zwei- bis dreiffache kosten als im Geschäft, kann man sehr sparen, indem man das Wasser selber mitnimmt. Natürlich hängt das von der Con ab. Bei den meisten Conventions sind die Preise vom Essen zwar solide, wollt ihr dennoch mehr sparen, kann man natürlich auch seine eigene Jause mitnehmen.

Wie man auf einer Con sparen kann

(c) Markus Gombi

 

3. Nie wieder geldlos am letzten Tag der Con

Zuerst muss man sich mal die Frage stellen: Wieviel Geld will man für die gesamte Con ausgeben? Um dieses „auf einmal ausgeben“ zu vermeiden, sollte man den Gesamtbetrag, den man für die Con ausgeben will, durch die Anzahl der Tage der Con dividieren. Diesen Quotienten (Geld für Trinken und Essen eingeschlossen) nimmt man dann an den jeweiligen Tagen mit, : Die Gamescom dauert 4 Tage. Ausgeben möchte man maximal 350€. 

300/4=87,5€. Schlussfolgernd nimmt man jeden Tag 87€ mit.

4. Nur Bares ist Wahres.

Nach Tipp 3 wird einigen vielleicht klar, dass sie pro Tag nicht so viel ausgeben können. Und zum Leid vieler Bankkonten bieten einige Händler bereits Kartenzahlung an. Schlicht und simpel die EC-Karte zuhause lassen, und das Problem ist bereinigt. Habt ihr dennoch das Gefühl, dass ihe eure Karte für Notfälle brauchen könntet, dann gebt eure Karte eurer Freundin/eurem Freund, die diese dann aufbewahrt, bis dieser Notfall tatsächlich eintritt. Beste Lösung bleibt aber, die Karte zuhause lassen.

5. Der Versuchung widerstehen

Man betritt die Markthalle, und oh Schreck – so viele coole Dinge ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Und damit man keine Fail-Käufe begeht, muss man nicht nur einmal nachdenken, ob man das Zeugs jetzt kauft oder nicht. Mit einer einfachen Methode kann man sich von diesem Kaufrausch lösen: Auch wenn man es zu einem gewissen Moment unbedingt haben will, sollte man beachten, dass einem das Gekaufte in einigen Tagen vielleicht nicht mehr gefallen wird. Man sollte es nicht sofort kaufen, sondern eine Nacht drüberschlafen, und sich dann fragen:“Will ich es noch immer?“ Nach einer oder zwei Nächten sieht das Plüschtier vielleicht nicht mehr so putzig das T-Shirt nicht mehr so genial aus …. Und in den meisten Fällen hat man da wieder 20€ sparen können.

6. Con-Sale

Gibt es etwas, dass ihr so unbedingt haben wollt, dann wartet auf jeden Fall bis zum letzten Tag der Con. Meist senken die Händler an jenem Tag ihre Preise oder es gibt größere Sales, damit sie mit deutlich weniger Last wieder zurückfahren können. Es lohnt sich zu 50%, bis zum letzten Tag zu warten. Und die anderen 50%? Na ja … Habt ihr darüber nachgedacht, dass es euch jemand wegschnappen könnte? Meist lohnt es sich auch, zu schauen ob die Artikel, die ihr möchtet, online günstiger zu finden sind. 

Falls ihr Angst habt, es könnte euch weggeschnappt werden, während ihr auf den letzten Tag wartet, könnt ihr die Händler auch bitten, euch den Gegenstand zu reservieren.

7.  Be a helper

Nicht immer hat man die Chance bei einer Con auszuhelfen. Engagiert man sich jedoch, kann man sehr schnell zumindest die Eintrittskarten sparen und bekommt noch kleine Bonis dazu. Manko: Man muss in den meisten Bereichen während der Con „arbeiten“ und hat weniger Zeit, die man auf der Con herumschlendern kann. Meistens kann man die Con und die Location dann auch vor anderen Leuten bereits durchschnüffeln!:D

Wie man auf einer Convention sparen kann

(c) Markus Gombi


Nun, sollte keiner dieser Tipps helfen, gibt es natürlich auch Lösungen wie Hände zubinden, sich selbst ins Haus einschließen, Geld zerschreddern …
Viel Spaß mit diesen Tipps auf der Con!

Kontaktiere uns!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search