VIECC – Ist es das Geld wert?

 In Convention

VIECC 2017

Die VIECC – Vienna Comic Con  ist die größte österreichische Convention, die bei uns je zwei Tage im Jahr in Wien stattfindet. Stargäste, Schauspieler, Schriftsteller, Zeichner, Künstler, Cosplayer und Bühnenprogramm erwarten einen, wenn man durch die gigantischen Eingänge des Messezentrums geht.

VIECC - Ist es das Geld wert?

Trotzdem war einer der Minuspunkte, die ich im Schnitt am meisten gehört habe, dass die VIECC zu überteuert und das Geld nicht wert sei. Aber was spricht dafür und was dagegen?

Hier mal die primären Pro’s und Contra’s, die ich gefunden hab.

VIECC - Ist es das Geld wert?

PRO:

x Ganz ehrlich? Die Con ist einfach G I G A N T I S C H ! ! ! ! !  Zwar verliert man oft seine Gang in den Massen der Besucher, aber es gibt so, so vieles zu sehen, dass man nicht schon nach ner halben Stunde durch ist.

x Normalerweise findet man auf den meisten Conventions die selben, immergleichen Merchstände und Zeichner. Während sich die Zielgruppe meistens auf Anime, Comic oder Lolita beziehen, beinhaltet die Vienna Comic Con das und noch vieles mehr.

Produktgruppen (lt. viecc.com)

  • Anime/Manga
  • Autor/Zeichner/Künstler
  • Bekleidung/Textilien/Kostüme
  • Comic
  • Druck/Dienstleistungen
  • Figuren
  • Filme/Fernsehen
  • Gesellschaftsspiele
  • Graphic Novel
  • Medien/Magazine
  • Merchandise
  • Sammlerstücke
  • Sammelkarten
  • Schule/Universität/Weiterbildung
  • Spielzeug
  • Verlag
  • Videospiele/Computergames
  • Zeichenzubehör

x Ein klarer Pluspunkt der Con ist die Lage. Direkt neben der U-Station „Krieau“ liegt keine fünf Minuten entfernt die Messe Wien. Und für alle, die nicht mit den Öffis kommen, gibt es genügend Parkplätze. Ein Tagesticket kann außerdem in Form einer Nachsteckkarte um € 9,50 pro PKW an den Messekassen erworben werden.

x Die Stargäste, bzw. viel eher die enorme Anzahl an Stargästen gibt allen Autogrammsammlern und Fanboys/Fangirls die Möglichkeit, ganz nahe an ihre Idole zu kommen und für ca. 20-50 Euro ein Foto oder Autogramm so wie ein kleines Gespräch zu erhalten. Auch bekannte Cosplayer, Autoren oder Zeichner kann man überall auf der Convention finden.

VIECC - Ist es das Geld wert?

x Jeder kann mehr oder minder selbst entscheiden, wie viel Geld er für ein Ticket und das Drumherum auf der VIECC zahlen will. So gibt es Tages-, Weekend-, Kinder-, VIP-, Super VIP- oder Pressetickets, die unterschiedlich viel inkludieren. Zum Beispiel gibt es einen eigenen Super VIP Room oder VIP Eingang, der von den Ticketbesitzern genutzt werden kann.

x Das Catering war gut. Heißt, es gab mehr als nur einen Bereich, an dem Essen gekauft werden konnte. Immer wieder über die Fläche verteilt gab es einige verschiedene Möglichkeiten an lebensnotwendige Dinge wie Kaffee, Essen oder Getränke zu kommen. Wie auf fast allen Conventions war das alles jedoch nicht gerade billig.VIECC - Ist es das Geld wert?

x Kleine, hilfreiche Dinge, wie zum Beispiel eine Trafik, ein Bankomat oder ein stets gut besetzter Infostand waren ebenfalls vertreten. Außerdem gab es an einem Stand im Gang einen uuuunfassbar geilen Süßigkeitenshop, bei dem man superviel cooles Zeug kaufen konnte. Persönlicher, rießengroßer Pluspunkt!

VIECC - Ist es das Geld wert?

x Gerade, wenn man die Größe der VIECC bedenkt, ist eine gute Organisation bestimmt unfassbar schwer. Technik, Moderation, Wettbewerbe, etc., etc., etc., … das ist gar nicht so leicht im Überblick zu behalten. Also an diesem Punkt mal ein großes, fettes Stück Respekt an die Organisation, die meines Wissens nach nichts verhaut hat.

CONTRA:

x Wenn man nicht zufällig ein bisschen reich ist und sich ein VIP- oder Super VIP-Ticket leisten kann, steht man schon mal eine ganz ganz lange Zeit an der Schlange draußen an und wartet darauf, nach drinnen zu kommen. Vor allem bei Regen oder Scheißwetter nicht so cool!

x An einigen Stellen in den Hallen waren einfach viel zu viele Menschen oder zu eng aneinander gestellte Merchstände, so dass man sich nicht mehr wirklich gut herumbewegen konnte. Vor allem mit einem Kaffee in der Hand und einem weißen Kleid ist das nicht so cool, wenn man inzwischen von Menschenmassen von einem 2-Meter-Mann geschubst wird. Rest in Peace, Annabellecosplay.

VIECC - Ist es das Geld wert?

x Klar, man kommt irgendwie ohne aus, aber dadurch, dass viele internationale Gäste auf der Con sind, sollte man zumindest halbwegs gute Englischkenntnisse haben. Gerade dann, wenn man vor hat, mit einem der Stars zu reden oder gern hören würde, was die Jury zu den Cosplayern des Wettbewerbs so zu sagen hat.

x Viele atemberaubende, aufwendige Cosplays mussten in einer kleinen Toillettenkabine angezogen werden, da es keine Cosplay-Umkleide gab. Vor allem bei der Größe der VIECC ziemlich schade.

VIECC - Ist es das Geld wert?

 FAZIT: Ja, die Tickets sind nicht superbillig. Auch die Tatsache, dass man nunmal auf Conventions Eintritt zahlt, nur um drinnen noch mehr Kram zu kaufen, mag vielen ein Rätsel sein. Aber wer sich für die Szene, die Cosplayer, das Programm und die Schauspieler interessiert, der wird definitiv Spaß auf der VIECC haben. Es gibt nunmal an diesem Punkt keine einheitliche Antwort, ob man sein Geld für diese Con ausgeben sollte, oder nicht. Am besten man liest sich selbst vor der nächsten VIECC mal auf der Website durch und kann dann selbst entscheiden, ob’s einem das liebe Geld wert ist.

 

(Hier unsere Fotos von der VIECC 2017)

 

Bussis und bis zur nächsten Con!

x Mary

Kontaktiere uns!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search