Convention Fail Käufe

 In Convention

Jeder, der einmal auf Conventions war kennt die Versuchung der vielen Dinge, die man kaufen kann. Oft ergeben sich dadurch große oder kleine Fail-Käufe auf Conventions. Dadurch ich persönlich viele dieser hinter mir habe (wortwörtlich, sie stehen im Regal hinter mir :D), werde ich euch eine kleine Liste zusammenstellen, welche Käufe ihr euch besser zweimal überlegt. 😉

 

Stofftiere

 

Oft kann man „Original“ Stofftiere/Stoffpuppen kaufen. Einige davon sind von guter Qualität, andere sind nur pure Geldmacherei. Mir ist es nicht erst einmal passiert, dass ich mir eine süße Figur (L aus Deathnote zb.) gekauft habe, weil ich sie so niedlich fand. Tage später war dann auch schon der erste gelöste Faden zu sehen. Seit dem steht der liebe L hinten im Regal und guckt in der Gegend herum, was echt Schade ist.

Ein Plüschi von L

„Wie es gibt hier keinen Kuchen??“ ¹

Was auch passieren kann, ist an überteuerte „Originale aus Japan“ zu kommen. Letztes Jahr auf der Comix zum Beispiel haben Leute „Original PokeStop Plushies“ um eine riesen Summe verkauft. 35€ hat alleine ein kleines (handgroßes) Pokemon gekostet. Natürlich sind diese qualitativ hochwertig gewesen und auch mit originalen japanischen Etiketten versehen, aber der Preis lässt einen dann doch staunen. Übrigens habe ich dieselben Plushies im Internet um die Hälfte oder weniger gefunden… >.>

FnaF Plushies

Auch überteuerte „Original“ FnaF Plushies gibt es ²

 

Shirts (allgemein Gewand)

 

Oft findet man wirklich hübsche und coole Shirts und Hoodies, manchmal auch Rucksäcke und Taschen. Des Öfteren sind diese anfangs wirklich cool, kristallisieren sich nach der Zeit aber als völlig unbrauchbar heraus. Ein Beispiel ist ein süßer Hoodie mit langen Hasenohren, die an der Seite runterhängen, passendem Gesicht und Pfoten an den Ärmeln. Ich musste mich damals entscheiden zwischen diesem Hoodie und einem von Hand genähtem, wunderschönen Hyrule-Kleid. Da ich kaum Kleider trage, entschied ich mich für den Hoodie, was definitiv falsch war. Das Teil liegt seitdem in meinem Schrank und wird maximal zu Conventions angezogen, da es für eine Arbeit im Büro nicht angemessen ist. Außerdem zerlegt er sich langsam, was man für einen Preis von 40€ auch nicht anders erwarten kann.

ein Senpai noticed me Shirt

Auch ein Shirt, dass sich bestimmt viele kaufen würden. ³

 

 

Accesoires

 

Ketten, Armbänder, Anhänger und Buttons. Jeder Stand hat zu mindestens eine der eben genannten Accesoires anzubieten. Buttons lassen sich auch super auf Taschen pinnen, um diese etwas aufzuhübschen. Auch Anhänger kann man ganz gut auf Taschen oder Schlüsselbünden platzieren. Ketten und Armbänder aber können sich nach einiger Zeit ganz schön häufen. Viele Leute haben massenweise „süße“ Anhänger von Conventions bei sich herumliegen. Sie machen zwar dekorativ einiges her, aber wirklich ALLE werden bei den wenigsten getragen. Darum: zweimal überlegen ob man die Kette wirklich trägt 😉

Kurzer FunFact: Erinnert ihr euch an diese Pflanzen-Haarklipps die es auf der AniNite gab? An Tag 1 haben sie 2€ gekostet, an Tag 2 schon 3€ und am Sonntag habe ich auch welche um 4€ gesehen, passt also auf die Preise auf ^-^

Süße Anhänger

Niedliche Anhänger, die viele sofort kaufen würden ⁴

 

Natürlich gibt es auf Conventions auch viele tolle Sachen, die man sonst in der Qualität schwer bekommt. Etwa Schwerter, japanische Tee-Sets, Sushi-Sets und viele niedliche Küchenartikel (davon habe ich Massen xD). Trotzdem sollte man sich lieber überlegen, was und ob man sich etwas kauft. Am Besten schaut man auch fragliche Dinge auf Amazon oder ähnlichen Plattformen nach, ob der Preis so passt. Viel Spaß auf euren nächsten Cons, und passt auf euer Geld auf 😛

 

 

~Alessa

 

¹ Quelle: L Plush

² Quelle: AliExpress

³ Quelle: Unbekannt

⁴ Quelle: DHGate

Kontaktiere uns!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search